Neues Santiago Bernabéu schon 2017 Realität   Leave a comment

Real Madrids Präsident Florentino Pérez hat heute offiziell den Sieger des Designwettbewerbs für den Umbau des Santiago Bernabéu bekanntgegeben. Gegen die Konkurrenz konnten sich die Hamburger Architekten von Gerkan, Marg und Partner zusammen mit dem katalanischen Architekturbüro L35-Ribas durchsetzen.

Neben einem Hotel mit Blick in das Stadion, soll auf der Seite der bekannten Meile Paseo de la Castellana ein Einkaufszentrum entstehen. Von dem Hotel erhoffen sich die Verantwortlichen Umsätze in der Höhe von fünf Millionen Euro im Jahr. Das Shopping-Center soll zwischen zwei und drei Millionen Euro Umsatz erwirtschaften. Damit soll der Gesamtumsatz des Santiago Bernabéu von derzeit rund 40 Millionen Euro auf über 52 Millionen Euro steigen.

Santiago Bernabeu von außen

Die Kapazität des Stadions wird von derzeit rund 80.000 auf 85.000 Plätze erweitert.  Die Bauarbeiten starten noch im Juni dieses Jahres, die Eröffnung ist für das Jahr 2017 geplant. Als Besonderheit des neuen Stadions werden sowohl an der Fassade als auch auf der Innenseite des ausfahrbaren Dachs Videowalls integriert.

Die Kosten für das Projekt belaufen sich voraussichtlich auf rund 400 Millionen Euro. Davon soll sich allein ein Viertel auf Genehmigungen, Lizenzen und rechtliche Schritte belaufen. Aufgrund der hohen Kosten sucht der Verein einen neuen Namensgeber für das Stadion. Pérez soll von interessierten Unternehmen 20 Millionen Euro im Jahr fordern. Spanischen Medienbereichten zu Folge gibt es derzeit fünf Kandidaten für den Verkauf des Stadionnamens.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: