Wolfgang-Meyer-Sportanlage, Hamburg   Leave a comment

Sonntag, 02.10.2011 – 11 Uhr
Wolfgang-Meyer-Sportanlage, Hamburg
Hamburger SV Frauen – Bayer Leverkusen Frauen 0:2 (0:0)

Fassungsvermögen: 2.081 Zuschauer

Die Wolfgang-Meyer-Sportanlage in Hamburg-Stellingen ist vom Hauptbahnhof leicht mit der U-Bahnlinie U2 zu erreichen. Die Haltestelle Hagenbecks Tierpark ist nur wenige 100 Meter von der Sportanlage entfernt. Von dort sind es etwa fünf bis zehn Gehminuten zum Stadion. Ein kleiner Seitenweg führt auf einer Erhöhung entlang der Gleise auf den Sportplatz zu. Früher war die Wolfgang-Meyer-Sportanlage auch die Heimat der HSV-Amateure. Lediglich bei Risikospielen mussten die Rothosen in den Volkspark ausweichen. Damit die Spielstätte den Sicherheitsanforderungen für die Regionalliga gerecht werden konnte, errichtete man gegenüber der überdachten Haupttribüne einen weiteren provisorischen Stehrang. Zu Zeiten der HSV-Amateure war dieser angesprochene Bereich meist für die Gästezuschauer reserviert, um mögliche Auseinandersetzungen der eigenen Anhänger mit den gegnerischen Fans zu verhindern. Im Stadionumfeld gibt es neben dem Tierpark auch noch eine Kunsteisbahn, die sich direkt neben dem Fußballplatz befindet.

Advertisements

Veröffentlicht 3. Oktober 2011 von stadionkult in Berichte, Neuigkeiten

Getaggt mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: